Zu den Inhalten springen
Adipositaszentrum

Adipositaszentrum

Die Behandlung am Adipositaszentrum Schwäbisch Hall erfolgt fächerübergreifend und durch enge Zusammenarbeit zwischen Ärzten, Psychologen, Ernährungsfachkräften, Ernährungsmedizinern und mit der Unterstützung durch die Selbsthilfegruppe.

Adipositas, d. h. starkes Übergewicht oder Fettleibigkeit, hat sich in den letzten Jahren zu einem weltweiten Gesundheitsproblem entwickelt. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat festgestellt, dass die sogenannte Adipositas eine chronische Erkrankung ist.
In Deutschland leiden rund 16 Millionen Menschen an krankhaftem Übergewicht. Tendenz steigend. Bei Kindern und Jugendlichen ist zurzeit etwa ein Fünftel von Übergewicht betroffen, wobei auch diese Zahl rapide zunimmt.

Bei stark übergewichtigen Menschen führt die Krankheit häufig zu Beeinträchtigungen des alltäglichen Lebens bis hin zur sozialen Isolation. Darüber hinaus ist die Adipositas mit Folgeerkrankungen verbunden wie Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen, Gelenkproblemen und vielem mehr.

Mit dem Adipositaszentrum wird seit 2009 der wachsenden Zahl von übergewichtigen Patienten in Schwäbisch Hall und Umgebung eine Anlaufstelle geboten. Das Adipositaszentrum möchte Ihnen dabei helfen, Ihr Gewicht zu reduzieren, so dass Sie wieder ein gesundes Leben führen können.

Leiter Adipositaszentrum
PD Dr. Jörg Jonas

Facharzt für: Allgemeinchirurgie, Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie
Zusatzweiterbildung: Spezielle Viszeralchirurgie, chirurgische Intensivmedizin, Proktologie

joerg.jonas@dasdiak.de

© 2018 Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall