Zu den Inhalten springen

Herz-Kreislaufzentrum Hohenlohe

Herz-Kreislauferkrankungen stellen nach wie vor die häufigsten Todesursachen in Deutschland dar. Mit der Initiierung des Herz-Kreislaufzentrums Hohenlohe im Frühjahr 2014 entstand ein wichtiger Anlaufpunkt für Menschen mit Herzerkrankungen in der Region Hohenlohe.

Das Herz-Kreislaufzentrum Hohenlohe wird im stationären Bereich durch die beiden Standorte Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall und Klinikum Crailsheim vertreten. Beide Abteilungen werden standortübergreifend betrieben, mit engem Austausch und gleichen Medizinkonzepten.

Im Diakonie-Klinikum, mit den beiden Herzkatheterlaboren und insgesamt 70 stationären Betten, werden alle gängigen Operationen und Interventionen angeboten. Wichtige Schwerpunkte sind die Behandlung von akuten Herzinfarkten, koronarer Herzerkrankungen, Herzschwäche und Bluthochdruck sowie die Diagnostik und Therapie von  Herzrhythmusstörungen.

© 2018 Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall