Zu den Inhalten springen

Informationen zum Klinikaufenthalt

Liebe Eltern,

Ihr Kind wurde in unserer Kinderklinik auf Station K3 oder Station K4 stationär aufgenommen. Wir möchten Ihnen mit einigen Hinweisen und Tipps in dieser ungewohnten Situation behilflich sein.

Bitte wenden Sie sich mit Ihren Fragen, die den Krankheitsverlauf bzw. das Gesundwerden Ihres Kindes betreffen, immer an den Stationsarzt oder die zuständige Schwester.

Die Visite ist zwischen 8:30 Uhr und 11.00 Uhr. Das ist die beste Möglichkeit, direkt mit dem Arzt zu sprechen. Für längere Arztgespräche bitten wir Sie einen gesonderten Termin zu vereinbaren.

Telefonische Auskunft erhalten Sie am besten zwischen 11.00 Uhr und 12.00 Uhr.

Selbstverständlich können Sie Ihrem Kind sein Lieblingsspielzeug oder Kuscheltier mit in die Klinik geben. Spiele und Lesestoff können helfen, die Zeit angenehm zu gestalten. Bitte denken Sie auch an Schlafanzüge, Hausschuhe und leichte Kleidungsstücke.

Die kleinen Patienten werden selbstverständlich rundum versorgt, sie bekommen Essen und Trinken – je nach Diät oder ärztlichen Einschränkungen. Falls Sie zusätzlich Lebensmittel von zu Hause mitbringen möchten, sprechen Sie bitte die zuständige Schwester an.

Auch als mit aufgenommene Eltern müssen Sie nicht hungern. Es gibt drei Möglichkeiten, sich zu versorgen:

  • Unsere kleine Elternküche, die mit Mikrowellenherd, Wasserkocher, Kaffeemaschine und Kühlschrank ausgestattet ist.
  • Die Cafeteria/Kiosk im Eingangsbereich des Klinikum bietet kleinere Snacks.
  • Der Speisesaal im Hauptgeschoss des Hochhauses. Die Öffnungszeiten finden Sie an der Infowand vor dem Dienstzimmer und in der Elternküche.

Ein besonderes „Bonbon“ unserer Station ist das Spielzimmer mit unserer Erzieherin Frau Elke Schnürer. Im Freigelände befindet sich ein schön gestalteter Kinderspielplatz, den Sie nach Rücksprache gerne mit Ihren Kindern nutzen können. Auf der Station gibt es zwei Fernseher und viele kindgerechte Videos, die gerne am Abend nach Absprache mit der Zimmerschwester genutzt werden können. Weiter stehen Bücher, CDs, Kassettenrecorder und CD-Player zur Verfügung.

Unsere Seelsorgerinnen nehmen sich gerne Zeit für Sie und Ihr Kind. Sprechen Sie bitte die Pflegekräfte an um einen Termin zu vereinbaren.

Gerne kann ein Elternteil nachts auf einer Liege bei Ihrem Kind bleiben. Sollte es auf der Station sehr voll sein, stehen für Sie auf dem Klinikgelände Zimmer zur Verfügung.

Alle Patienten bis zum 7. Geburtstag haben Anspruch auf die Mitaufnahme einer Begleitperson mit kostenloser Unterbringung und kostenloser Verpflegung. Sie können als Mutter oder Vater auf einem Liegebett im Zimmer ihres Kindes schlafen, oder in der Nähe.

© 2018 Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall