Zu den Inhalten springen

Aktuelles

Erfolgreicher Abschluss des Zercur-Basisseminars im Bildungszentrum des Diaks

27.04.2018

Von Oktober 2017 bis April 2018 beschäftigten sich zwölf Mitarbeiterinnen aus dem pflegerischen und therapeutischen Bereich mit den zentralen Fragen und Themen
der Rehabilitation alter Menschen. Der konsequente, interdisziplinäre und multiprofessionelle Ansatz verleiht dem Zercur-Kurs eine Besonderheit, die sich positiv auf
die Betreuung älterer Menschen auswirkt. Insgesamt wurden 64 Stunden angeboten und ein Tag in einer Reha-Einrichtung hospitiert. Im April haben die Absolventinnen den Kurs mit der Bearbeitung eines Leistungsnachweises erfolgreich abgeschlossen. Ab 17. Oktober 2018 beginnt das nächste Zercur Basisseminar. Anmeldungen sind noch möglich.


Das Seminar ist in 6 Modulen aufgebaut und umfasste die Themenschwerpunkte:
o Modul 1: Grundlagen der Behandlung alter Menschen, Medikamente, Case-Management
o Modul 2: Ethik und Palliativmedizin
o Modul 3: Mobilität und mobilitätseinschränkende Erkrankungen (z.B. Schlaganfall, Dysphagie)
o Modul 4: Demenz und Depression
o Modul 5: Chronische Wunden, Diabetes mellitus, Ernährung
o Modul 6: Harninkontinenz und Abschlussevaluation


Übersicht der Absolventinnen:
Diakonie-Klinikum: Jennifer Junghardt, Julia Klenk, Georgeta Kurr, Laura Riedel, Béatrice-Nathanja Walz
Klinikum Crailsheim: Gabriele Stromicki, Isabella Glaser (nicht auf dem Bild)
Krankenhaus Tauberbischofsheim: Iris Größlein, Nadja Hellinger
Zentrum Mensch Ilshofen: Larissa Schmieg, Leonie Stahl
Gottlob-Weißer-Haus: Antonia Ebel

Bild zu Erfolgreicher Abschluss des Zercur-Basisseminars im Bildungszentrum des Diaks

Auf dem Foto sind zudem Elisabeth Diemer (Pflegefachkraft Geriatrie), Dr. Dipl. Geront. Norbert Andrejew (Chefarzt) und Rainer Wagner (Leiter der Fort- und Weiterbildung) abgebildet

© 2018 Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall