Zu den Inhalten springen

Aktuelles

Krebskranken Frauen Sicherheit geben:
Gabi Hollenbach ist ehrenamtliche Stilberaterin im Diakonie-Klinikum
24.07.2018

Einmal in der Woche kommt Gabi Hollenbach ins Schwäbisch Haller Diakonie-Klinikum um Tumorpatientinnen ehrenamtlich in Sachen Farbe und Stil zu beraten. Die ehrenamtliche Helferin war selbst von einer Krebserkrankung betroffen und weiß wie es sich anfühlt, wenn sich das Äußere mit der Therapie verändert.

„Mir ist es wichtig Frauen Mut zu machen; Sicherheit in eine unsichere Lebenssituation zu bringen.“ Gabi Hollenbach führt nach Vereinbarung mit Tumorpatientinnen in geschützter Atmosphäre, vertrauliche und individuelle Beratungsgespräche. Die Situation der Frauen ist ausschlaggebend für die Beratung, daran orientiert sich die Stilberaterin. Für ihre neue berufliche Profession hat sie sogar ihre Laufbahn als Beamtin verlassen und sich in Kassel zur Farb- und Stilberaterin ausbilden lassen.

Der eigene Stil soll authentisch sein: „Wenn das Outfit passt und man sich wohl fühlt, gibt das Sicherheit“, weiß Gabi Hollenbach. Nach einer Analyse von Proportionen, Größe, Persönlichkeit, und den individuellen Lebensumständen wird der Blick für Kleiderschnitte, Formen, Accessoires geschult. Mit den Tipps zu Kleidung und Schminken zeigt Gabi Hollenbach krebskranken Frauen, wie sie sich schön und wohl fühlen können. Gesundheits- und Krankenpflegerin Martina Schmidt von der Frauenklinik ist begeistert: „Es ist schön zu beobachten, was für eine tolle Wirkung, die ehrenamtliche Beratung von Frau Hollenbach auf unsere Patientinnen hat.“

Terminvereinbarungen und Kontaktaufnahme sind per Email über gabi.hollenbach@t-online.de  möglich.

Bild zu Krebskranken Frauen Sicherheit geben:

© 2018 Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall