Zu den Inhalten springen

Aktuelles

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen
Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall: Ausgezeichnet für Kinder
25.09.2018

Der Chefarzt der Klinik für Kinder und Jugendliche in Schwäbisch Hall, Prof. Dr. Andreas Holzinger erhielt - dieses Mal überreicht durch den Nordrheinwestfälischen Minister für Gesundheit Karl-Josef Laumann - erneut das Gütesiegel: „Ausgezeichnet. FÜR KINDER 2018 – 2019“.
durch den Nordrheinwestfälischen Minister für Gesundheit Karl-Josef Laumann erneut das Gütesiegel: „Ausgezeichnet. FÜR KINDER 2018 – 2019“.
Kranke Kinder und Jugendliche gehören in Qualitäts-Kinderkliniken. Betroffene Eltern informieren sich und legen sehr viel Wert auf ein unabhängiges Gütesiegel. Es ist das Anliegen aller in der Kinder- und Jugendmedizin tätigen Kliniken, dass die Qualität der stationären Behandlung von Kindern und Jugendlichen in Deutschland erhalten und möglichst noch weiter verbessert wird. Aus diesem Grund haben die Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland e.V. (GKinD), die Bundesarbeitsgemeinschaft Kind und Krankenhaus (BaKuK) und die Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DAKJ) zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie (DGKCH) das Gütesiegel: Ausgezeichnet. FÜR KINDER entwickelt.

Ausgezeichnet werden diejenigen Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin und Kinderchirurgie, die sich der Überprüfung ihrer Strukturqualität unterzogen haben und die hohen Anforderungen erfüllen. Den Chefarzt der Haller Klinik für Kinder und Jugendliche in Schwäbisch Hall freut besonders: „Wir hatten auch bei der zweiten Überprüfung keinerlei Verbesserungsmaßnahmen durchzuführen. Die erneute Auszeichnung bestätigt uns auf unserem Weg für eine umfassende Versorgung von Kindern und ihren Familien in der Region.“

Die ausgezeichneten Kliniken müssen ausnahmslos alle Standards für die multi-professionelle und interdisziplinäre Versorgung erfüllen. Dies umfasst eine kontinuierliche kinderärztliche Besetzung, Gesundheits- und Kinderkranken-pflegerinnen sowie speziell für Kinder qualifizierte Teams aus pädagogischen und medizinisch-therapeutischen Bereichen. Die ausgezeichneten Kliniken zeigen, dass sie nicht nur eine gute Basisversorgung anbieten, sondern auch Netzwerke aufgebaut haben, die eine gute Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit seltenen und schwerwiegenden Krankheitsbildern sicher stellen. Auch eine kinder- und familienorientierte Ausrichtung ist Bedingung für die Zertifikatvergabe.

Die Ergebnisse der durchgeführten Bewertung findet man im Internet
auf der Homepage: www.ausgezeichnet-fuer-kinder.de

Bild zu Kinder sind keine kleinen Erwachsenen

Das zum Fototermin anwesende Team der Klinik für Kinder und Jugendliche freut sich über die Auszeichnung.

© 2018 Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall