Zu den Inhalten springen

Aktuelles

Das Diak dankt allen Pflegekräften am internationalen Tag der Pflege

12.05.2019

Am 12. Mai, dem internationalen Tag der Pflege bedankt sich das Evangelische Diakoniewerk in Schwäbisch Hall bei ihren „Alltagshelden*innen“ für die wertvolle Arbeit und ihr Engagement. „Ohne den enormen Einsatz unserer Fachkräfte könnte unser Gesundheitswesen gar nicht funktionieren und wenn wir wollen, dass der Pflegeberuf attraktiv bleibt, müssen wir uns weiterhin für gute Arbeitsbedingungen einsetzen“, sagt Pflegedirektorin Dorothea Lehmann vom Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall.

„Wir brauchen deutlich mehr Pflegekräfte, um die Arbeitsverdichtung zu reduzieren. Familie und Beruf müssen vereinbar sein und Pflege muss fair bezahlt werden. Zudem ist eine attraktive Ausbildung entscheidend dafür, neue Pflegekräfte zu gewinnen“, betont die Geschäftsbereichsleiterin Ambulante Dienste – Diakonie Daheim, Schwester Andrea Beck. Die Geschäftsbereichsleiterin der Diak-Altenhilfe Sarah Setzer ergänzt: „Pflegekräfte leisten täglich einen bedeutenden Beitrag für unsere Gesellschaft. Für diesen Beitrag sollten Sie Anerkennung und Wertschätzung erhalten. Nur so werden wir unsere Pflegekräfte halten und mehr Menschen für diesen Beruf gewinnen können.“ Ebenso wichtig ist es, junge Menschen für den Pflegeberuf zu interessieren. Die ab dem kommenden Jahr geltende Reform der Pflegeausbildung soll den künftigen Pflegeschülern eine breite generalistische Ausbildung bieten. Dadurch soll die Attraktivität der Ausbildung, aber auch die Aufstiegsmöglichkeiten verbessert werden.

Hintergrund:
Deutschland wird immer älter. 2013 waren etwa 4,4 Millionen Menschen 80 Jahre und älter, 2050 werden es Schätzungen zufolge 10 Millionen sein. Mit dem Alter steigt das Risiko, pflegebedürftig zu werden. Ende 2017 waren in Deutschland 3,4 Millionen Menschen pflegebedürftig. Nach wie vor werden die meisten pflegebedürftigen Menschen – 2,59 Millionen – zu Hause versorgt. In Deutschland arbeiten etwa 1,15 Millionen Menschen in der Pflege. Der Diakonie angeschlossen sind in 2.755 Pflegeheime und 1.756 ambulanten Pflegedienste und Beratungsstellen mit etwa 153.000 hauptamtlichen Mitarbeitenden.

Bild zu Das Diak dankt allen Pflegekräften am internationalen Tag der Pflege

Alle Alltagshelden*innen in Pflege und Funktionsdienst des Diaks erhalten zum Internationalen Tag der Pflege ein „süßes“ Dankeschön.

© 2018 Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall